A+ A A-

IPv6 - Knowledgebase

IPv6 - Ping

Bei manchen Betriebsystemen, wie z.B. Ubuntu, muss ein ping über IPv6 über den Befehl "ping6" erfolgen.

- Ping über die globale Adresse: ping6 2001:638:408:201::1

- Ping über die Link-lokale Adresse: ping6 -I eth0 FE80:....


Bei anderen Betriebssystemen wie Windows reicht der Befehl "ping". Hier wird anhand der IP-Adresse erkannt, ob der Ping über v6 oder v4 erfolgen soll.

- Ping 2001:638:408:201::1

- Ping 194.95.66.105

Last Updated on Thursday, 06 December 2012 13:52

Hits: 509

IPv6 - Neighbor Cache

Bei IPv6 wird die MAC-Adressenanfrage nicht wie bei IPv4 über das ARP-Protokoll realisiert, sondern über das Neighbor Discovery Protokoll (ein spezifisches ICMPv6-Protokoll). Dementsprechend werden die angefragten MAC-Adresse-IP-Adresse-Zuordnungen in den Neighbor-Cache abgelegt.

Die Abfrage dieses Caches erfolgt über den Befehl:    ip -6 neigh

Um eine MAC-Adressanfrage manuell zu initiieren kann das tool ndisc6 (neighbor discovery) verwendet werden.

Befehl: ndisc6 <IPv6-Zieladresse> <Quellinterface>
Beispiel: ndisc6 <2001:638:408:200::1> <eth1>

Last Updated on Thursday, 07 March 2013 15:14

Hits: 467

IPv6 - Router Advertisements analysieren

An einem Link ankommende Router-Advertisements, können mit Hilfe des Tools rdisc6 (router discovery) analysiert werden. Das Tool gibt Auskunft über folgende Parameter:

- Managed-Flag gesetzt (ja/nein)
- OtherConfig-Flag gesetzt (ja/nein)
- Router-Lebensdauer
- verteiltes IPv6-Präfix (Gültigkeitsdauer, etc.)
- RDNSS-Adresse
- Adresse des Routers

Installation: sudo apt-get install rdisc6

Befehl: rdisc6 <Quellinterface>
Beispiel: rdisc6 eth1

Last Updated on Thursday, 07 March 2013 15:12

Hits: 324

IPv6 - Sockets anzeigen

Durch Verwendungvon netstat, können alle IPv6-Verbindungen aufgelistet werden, auf denen der Host auf Anfragen lauscht.

Befehl: netstat -6lnp

Last Updated on Thursday, 07 March 2013 14:40

Hits: 284

IPv6 - DHCPv6-Client manuell starten

Sollte einmal der DHCPv6 streiken, so kann dieser manuell gestartet werden. Abhängig vom Anwendungsfall, sind folgende zwei Varianten möglich:

DHCPv6-Anfrage an alle am Link verfügbaren DHCPv6-Server:

Befehl: dhclient -6 <Quellinterface>
Beispiel: dhclient -6 eth1

Gezielte DHCPv6-Anfrage an einen bestimmten DHCPv6-Server:

Befehl: dhclient -6 -s <IPv6-Zieladresse> <Quellinterface>
Beispiel: dhclient -6 -s 2001:638:408:200::1 eth1

Last Updated on Thursday, 07 March 2013 15:11

Hits: 386

Template Design © Joomla Templates | GavickPro. All rights reserved.

Log in to your account or Create an account